sauberes Trinkwasser ist ein Menschenrecht!

 

IN JEDER MINUTE STERBEN WELTWEIT DREI KINDER  AN BAKTERIELL VERSEUCHTEM TRINKWASSER! Das sind 5.000 Kinder! Täglich!

bald

MEHRUnsere_Forderer.html
MEHRMWEA_II_kompakt.html
MEHRShone.html

Global denken...

Trinkwasser kommt bei uns aus dem Wasserhahn. Das ist ein Luxus, der nur wenigen Menschen vergönnt ist. Und die Frage muss lauten: Wie lange noch?

...Lokal agieren!

Jeder Euro hilft! Viele Aktionen im ganzen Land helfen uns, die mobile Entkeimungstechnik zu den Menschen in entlegensten Gebieten zu bringen.

Unsere „MWEA“

Vom Umweltlabor UCL getestet und von der UNESCO empfohlen: die Mobile WasserEntkeimungsAnlage kann weltweit eingesetzt werden...

Unser Logo!

Brad Shone ist der Designer, welcher unser Logo entworfen hat. Er hat sich intensiv mit der Arbeit und den Zielen des Vereins auseinandergesetzt - mit einem tollen Resultat.

Willkommen bei Sonnenwasser e.V.

 
 

Die Ziele von Sonnenwasser e.V.

  1. 1.Beschaffung und Installation von Wasserdesinfektionsanlagen global

  2. 2.Aufklärung hier zu Lande, insbesondere der Jugend,
    an Schulen

 

Der Verein Sonnenwasser e.V.

SAUBERES Trinkwasser ist ein menschenrecht!

Unsere Wasserentkeimungsanlage ist weltweit einsetzbar jetzt noch kleiner:

FREUNDE und FÖRDERER

Sonnenwasser e.V. wird von vielen Freunden und Förderern unterstützt.


Wir bedanken uns besonders bei:

KW-Technik Kiel (-Altenholz)
Jens Wendland, mediart & concept, Hamburg

HH-Film e.K., dem Lindner Park-Hotel Hagenbeck, Brad Shone, Schmincke GmbH, Gerstaecker, Ponce, DCE-Druck, Michael Feldges & Friends, eventFLIGHT GmbH, dem Amazonas-Forschungsinstitut INPA (Manaus, Brasilien), Friederike und Hans-Georg Merkel, der Umweltlotterie BINGO! Projektförderung, Pinnau Apotheke Quickborn (Erika Stehr), der Organisation „Quickborn hilft“

           SPENDEN SIE.

        HELFEN SIE MIT!

Jeder Euro hilft!

Der Verein Sonnenwasser e.V. bittet um Unterstützung, damit viele der Wasserent-keimungsanlagen weltweit zum Einsatz kommen können.


Spendenkonto:
Verein Sonnenwasser e.V.

IBAN: DE03 2105 0170 1001 8276 49

Foerde-Sparkasse

BIC: NOLADE21KIE


Sonnenwasser e.V. ist als steuer-begünstigter Verein anerkannt.

Mehr erfahren...Wir_uber_uns.html

TRINKWASSER - DAS GOLD DER ZUKUNFT

Wenn Sie auch eine tolle Idee haben, wie Sie dieses Projekt unterstützen können, schreiben Sie uns gerne an. Wir kommen Zu Ihnen, halten Vorträge und präsentieren die Kino-Version unserer Dokumentation.


Eines unserer erklärten Ziele ist es, den Menschen hier vor Ort die Bedeutung des Trinkwassers viel bewusster zu machen. Schon heute bietet unser Planet nicht genügend Trinkwasser für alle Lebewesen. Ein bewussterer Umgang mit dem wertvollen Gut hier zu Lande wäre sehr wünschenswert, würde aber an der Gesamtsituation zunächst einmal nur wenig ändern.

Vielmehr ist es wichtig, dass die Menschen darauf achten, dass das in den Menschenrechten verankerte Recht auf Trinkwasser weltweit eingehalten wird und erhalten bleibt. Wasser darf niemals zu einer Ware werden.

Ein ungehinderter Zugang zu Trinkwasser wird Vielen auf unserer Welt trotz der geltenden Menschenrechte verwehrt.

WISSENSWERTES

  1. AufzählungszeichenUNESCO-IHP

  2. AufzählungszeichenMenschenrechte (ab Mai 2015)


  1. AufzählungszeichenSonnenwasser bei facebook

           Kaufen Sie die DVD
        Sonnenwasser
Die Dokumentation aus dem Deni-Land
Der Nettoerlös kommt in vollem Umfang dem Projekt „Aktion Häuptling Sonnenwasser“ zugute.

Die Dokumentation „Sauberes Trinkwasser - ein Menschenrecht“ berichtet über die Reise ins ferne Deni-Dorf und den dortigen Einsatz dieser neuartigen, solaren Wasserent-keimungsanlage.

Klicken Sie hier für weitere Informationen >Die_Dokumentation.htmlhttp://www.sonnenwasser.info/Sonnenwasser_2013/Saravi_Deni.htmlshapeimage_14_link_0

eiten +++ Neuigkeiten +++ Neuigkeiten ++

weltweiter Einsatz:  MWEA II kompakt passt ins Handgepäck

Es ist eine kleine Sensation! Der Verein Sonnenwasser hat zusammen mit den Ingenieuren und Technikern von KW-Technik in Kiel-Altenholz die mobile Wasserentkeimungsanlage noch kleiner gemacht.

Die neue MWEA II kompakt ist 48 cm hoch, 28 cm breit und nur noch 21 cm tief. Mit 8,5 Kilogramm und hat die Anlage beinahe Handgepäck-Maße. Die MWEA II kompakt liefert pro Stunde bis zu 400 Liter keimfreies Trinkwasser. Sie kann mit einer Batterie, Netzstrom oder mit Solarpanelen weltweit eingesetzt werden.


HÄUPTLING SONNENWASSER

„Muito Obrigado!“

Häutling Saravi Deni bedankt sich von Herzen für die Unterstützung aus Deutschland.

MehrSaravi_Deni.html